Sonderbares Ferienhaus

Sonderbares Ferienhaus

Ein Ferienhaus sondergleichen konnte ich auf unserem letzten Ostseeurlaub bewundern. Mitten im Wald war es zu finden und sah auf den ersten Blick wie das Hexenhaus aus dem Märchen Hänsel und Gretel aus. Um das Haus – oder besser gesagt Häuschen – herum wuchs eine wilde Hagebuttenhecke, das Haus selbst war mit Märchenfiguren verziert. Ein Anblick, der mir ein Foto wert war. und auch auf dem Dach des kleinen Hexenhäuschens tat sich einiges. Ein Hahn aus Metall verrichtete dort seine Arbeit und setzte dem Ganzen buchstäblich die Krone auf.

Nachdem wir wieder zu Hause waren, setzte ich mich gleich an den Computer, um im Internet einige Recherchen bezüglich dieses Ferienhauses zu tätigen. Denn in solch einer idyllischen Umgebung – in solch einem Haus – würde ich auch gerne einige Tage verbringen. Meine Recherche führte mich auf eine Internetseite des Ostseebades. Hier wurden alle Unterkünfte rund um den Ort angeboten. Auch mein kleines Hexenhäuschen. Und siehe da, für einen kurzen Abstecher in den Herbstferien war es noch buchbar. Für 65 Euro pro Tag kann man dort ein einmaliges Erlebnis buchen. Was ich auch tat. Nun bin ich gespannt, wie meine Familie mit diesem Häuschen klarkommt. Ob sie wohl ebenso begeistert ist? Im Herbst werde ich es erfahren. Ich freue mich sehr darauf.

This entry was posted in Ferienhäuser and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment