Ferienapartments können sehr lustig sein

Unser letzter Ferienaufenthalt in einem Apartment war mal wieder mit sehr lustigen Erlebnissen gespickt. Bereits beim Betreten der heiligen Hallen hatte ich ein komisches Gefühl. Ob es nun daran lag, dass der Vermieter sein Apartment fast wie Sauerbier anbot. Oder an der Tatsache, dass auf dem Parkplatz ein Auto stand, dass eigentlich in den 70er Jahren seine Blütezeit hatte: Ich weiß es nicht genau.

Nach der Begehung des Apartments und unserem Bekunden, dass wir es mieten werden, bekamen wir vom Vermieter den Hinweis, dass wir die Mieter des anderen Apartments doch einfach nicht weiter beachten sollten. Dies wären Dauermieter und sind manchmal etwas seltsam. Aber sonst sei alles in bester Ordnung.

Nun gut, von ein wenig seltsamen Nachbarn lasse ich mich nicht abschrecken. Die habe ich schließlich auch zu Hause und komme bestens mit ihnen klar. Doch was dann geschah, hätte ich in diesem Umfang auch nicht erwartet. Unsere Nachbarn im Ferienapartment waren bekennende Nudisten und frönten ihrer Leidenschaft – das Nacktsein – auch auf dem zur Wohnung gehörenden Balkon. Ein Anblick, den ich mir gerne erspart hätte. Mein Sohn hat sich aber köstlich darüber amüsiert und als die Nachbarn dies mitbekamen, haben sie uns spontan zu einem gemeinsamen Grillabend eingeladen. Nun hatte ich natürlich ein wenig Panik, dass die auch da nackig sitzen. Aber dem war glücklicher Weise nicht so. Sie hatten was an und es war ein sehr lustiger Abend, den ich so schnell nicht vergessen werde.

This entry was posted in Ferienhäuser and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment