Strahlende Japaner

Vor ein paar Jahren war ich noch im Urlaub, und jetzt diese Katastrophe! Ja, ich weiß, seit der Atomexplosion in Hiroshima um den Zweiten Weltkrieg strahlen die Japaner, aber 2011 gab es immer wieder Erdbeben, doch dann kamen auch noch diverse Kernschmelzen in Atomkraftwerken hinzu … . Ich frage mich wirklich, ob ich jetzt noch dahin will?

Ich möchte zwar einerseits ein paar nette Bekannte wiedertreffen, andererseits ist es ja schön, lächelnd aus dem Urlaub zurückzukommen, aber radioaktiv strahlend? Soll ich etwa übers ganze Gesicht hinweg radioaktiv strahlen? – Das wäre gar nicht auszudenken!

Die Sojasauce, der Wasabi und die Sushis, all das kann ich ja auch hierzulande im guten Restaurant bekommen, muss ich denn nur deswegen nach Japan? Klar, ich werde es vermissen, durch die kunstvoll angelegten Gärten zu schreiten, und auch die Geishas sind echt nicht zu verachten! Was ich mich jedoch am meisten frage, das ist, wie lange es wohl dauert, bis endlich das Land gänzlich ‘entseucht’ wird!?

Es wird mir ja in den Nachrichten immer wieder weisgemacht, Radioaktivität an sich könne überhaupt nicht neutralisiert werden, und die Gifte in einer Reaktorschmelze hätten gar keine Chance, jemals ‘entgiftet’ zu werden. Das frage ich mich dann aber doch: Wozu wird denn überhaupt mit solch einer sprichwörtlichen, ökologischen ‘Zeitbombe’ hantiert, wenn in der Tat absolut niemand sie entschärfen kann?

Ich würde gerne die Leute in Japan treffen, die mir am Herzen liegen, doch ich habe echte Angst davor, dabei möglicherweise verstrahlt zu werden! Wann kommt bloß endlich eine Firma, die den ganzen radioaktiven Giftmüll richtig entsorgt, sodass endlich keine Gifte mehr davon übrig bleiben? Sobald Japan wieder sicher ist, sehe ich mir dann auch persönlich an, was sich da inzwischen so alles verändert hat!

Natürlich kann ich mittels Internet mit allen meinen Bekannten in Kontakt bleiben, aber wie soll ich ihnen helfen, die Radioaktivität wieder einmal zu überstehen? Schon damals, als die Atombomben fielen, hatten ihre Großeltern es überlebt, nun sind sie an der Reihe! Ich kann nur für sie beten. Gott wird ihnen helfen!

 

Dirk Wenzel

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment